Ferienbetreuung für Grundschulkinder in Ruppertsweiler

in der Zeit 
vom 1. bis 12. Juli 2019

 

Leider ist die Anmeldefrist schon verstrichen, aber wir freuen uns im nächsten Jahr auf weitere Teilnehmer.

 

Teilnahmebedingungen

1.Träger Träger der Ferienbetreuung ist der Turn- und Sportverein 1968 Ruppertsweiler e.V.
2. Anmeldung und Vertragsabschluss Alle An- und Abmeldungen sind nur schriftlich möglich. Der Teilnahmevertrag ist zustande gekommen, wenn die Anmeldung vom TuS Ruppertsweiler aus schriftlich bestätigt worden ist. Maßgeblich für den Inhalt des Teilnahmevertrages sind allein die Freizeitausschreibung, diese Teilnahmebedingungen und die schriftliche Anmeldebestätigung. Mündliche Zusatzvereinbarungen müssen schriftlich bestätigt werden. Anmeldung: Den Anmeldevordruck ausfüllen und bis zum 19. April 2019 an die angegebene Adresse schicken. Die Anmeldung ist von dem/der Erziehungsberechtigten zu unterschreiben. Meldet sich ein/e Teilnehmer/in schriftlich ab, wird die entsprechende Stornogebühr einbehalten (gemäß der unten aufgeführten Bedingungen).
3. Zahlungsbedingungen Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Einladung zum Elternabend, an welchem die Teilnahmegebühr bar zu entrichten ist. Im Gegenzug erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung, womit der Teilnahmevertrag zustande kommt. 
4. Rücktritt durch den Träger der Ferienbetreuung Wird eine ausgeschriebene oder festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist der Träger berechtigt, die Ferienbetreuung bis zu zwei Wochen vor Beginn abzusagen. Der Träger kann jederzeit zurücktreten, wenn von ihm nicht zu verantwortende Umstände die Durchführung der Ferienbetreuung verhindern. Beispiele hierfür sind unerwartete erhebliche Kostensteigungen, Naturgewalten, kriegerische Auseinandersetzungen, höhere Gewalt u. ä. Der eingezahlte Betrag wird umgehend zurückerstattet. Weitere Ansprüche werden nicht anerkannt. Der Träger kann vor Beginn vom Vertrag zurücktreten, wenn die Zahlungsbedingungen nicht eingehalten werden. In diesem Fall kann eine Bearbeitungsgebühr
von 25 € berechnet werden. Jeder Teilnehmer/-in ist verpflichtet, den Weisungen der Ferienbetreuung zu entsprechen und sich am Programm zu beteiligen. Bei schweren und nachhaltigen Störungen kann der Träger auf den sofortigen Ausschluss des Teilnehmers/ der Teilnehmerin bestehen. Die entsprechenden Kosten gehen zu Lasten des Teilnehmers/ der Teilnehmerin. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Kosten besteht in solch einem Fall nicht.
5. Rücktritt der Teilnehmerin/des Teilnehmers Tritt die Teilnehmerin/der Teilnehmer von der Anmeldung vor Beginn der Ferienbetreuung zurück, ohne eine geeignete Ersatzperson anbieten zu können, kann der Träger eine Rücktrittsgebühr von 25€ erheben. Bei schwerer Krankheit und gegen Vorlage eines ärztlichen Attests sieht der Träger von der Erhebung einer Rücktrittsgebühr ab.
6. Versicherung Für die Teilnehmer/innen besteht während der Ferienbetreuung eine Haft-und Unfallversicherung.
7. Haftungsausschluss Schadensersatzansprüche gegen die Veranstalter aus Verzug, Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss, unerlaubter Handlung oder aus einem sonstigen Rechtsgrund sind ausgeschlossen, soweit die Veranstalter, deren gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. Der Träger haftet nicht für Sach- und Personenschäden, die ein Teilnehmer oder Dritte zu verantworten haben, oder bei höherer Gewalt. 
8. Sonstiges Alle Teilnehmer/innen erhalten rechtzeitig einen Informationsbrief. Soweit in den Freizeitangeboten keine anderen Angaben gemacht werden, umfassen die Leistungen des Trägers die Unterbringung, Verpflegung, Aufsicht und Betreuung. Für die Dauer des Aufenthaltes übernimmt das Betreuerteam die Aufsichtspflicht. Mit der Herstellung und evtl. Veröffentlichung von Film-und Fotoaufnahmen der Teilnehmenden erklären Sie sich einverstanden.


 

Vermögensberaterin Diana Stolberg wird neue Sponsorin des TuS Ruppertsweiler 1968 e. V.

Tolle Neuigkeiten für unsere Mannschaften! Wir freuen uns riesig, die Vermögensberaterin Diana Stolberg aus Ruppertsweiler als neue Sponsorin unseres Vereins vorzustellen. Die engagierte Agenturleiterin der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) wird zwei unserer Kindermannschaften und die Herrenmannschaft mit einem neuen Trikotsatz der DVAG und Generali ausstatten.

Als regionaler Verein sind wir oft auf die Hilfe von ehrenamtlichen Trainern und engagierten Mitgliedern angewiesen. Auch die individuelle Unterstützung von Förderern aus der Wirtschaft leistet einen wichtigen Beitrag zum Fortbestand unseres Vereins. Daher freuen wir uns umso mehr, die neue Sponsorin Diana Stolberg vorstellen zu dürfen. „Wir freuen uns über die tolle Unterstützung und Zusammenarbeit mit Diana Stolberg. Hier treffen zwei Partner aufeinander, die regional verwurzelt sind und gemeinsam zum langfristigen Erfolg unseres Vereins beitragen wollen“, sagen die Trainer Mandy Siegenthaler, Nina Arzheimer-Germann und Udo Schneider. Zusammen mit der DVAG und Generali wird die Vermögensberaterin einen Trikotsatz für zwei unserer Kindermannschaften und die Herrenmannschaft zur Verfügung stellen.

Auch die Sponsorin ist von der zukünftigen Zusammenarbeit begeistert: Getreu dem Motto „Menschen brauchen Menschen“ engagiert sich die 38-jährige Agenturleiterin der DVAG damit einmal mehr für die Menschen vor Ort: „Es ist mir ein besonderes Anliegen, für mein Umfeld über die Finanz- und Vorsorgeplanung hinaus da zu sein und auch im sozialen Bereich gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und Unterstützung anzubieten“, so Vermögensberaterin Diana Stolberg. Außerdem ist sie selbst seit 2016 als Übungsleiterin beim TuS Ruppertsweiler aktiv.

(Diana Stolberg, die Trainer Mandy Siegenthaler, Nina Arzheimer-Germann, Udo Schneider)